Hanna Tilch

Hanna Tilch

an der Töpferscheibe

Hanna Tilch

Als Ausgleich zu meinem Beruf habe ich mich schon lange in vielen handwerklich-kreativen Techniken versucht und mit verschiedenen Materialien gearbeitet. Vor einigen Jahren bin ich dann dem Werkstoff Ton verfallen!

Die Leidenschaft begann mit Aufbaukeramik in VHS-Kursen. Irgendwann reichte mir das nicht mehr. Ich wollte an die Töpferscheibe. In Georg Krüger fand ich in Bannstein im Elsass einen sehr guten Lehrer. Jährlich nehme ich dort an Kursen teil um mehr zu lernen über die fast unbegrenzten Möglichkeiten im Arbeiten mit Ton.

Es ist immer wieder spannend meinen abgekühlten Ofen zu öffnen, um die fertigen Teile zu betrachten. Kein Stück gleicht dem anderen – dieselben Glasuren zeigen auf verschiedenen Tonen bei verschiedenen Temperaturen völlig andere Effekte und Farben... eine unendliche Vielfalt.

Überzeugen Sie sich selbst!